FRIENDS OF SAILING BRISSAGO
N A V I G A R E   V I V E R E   E S T

 

Statuti

 

FRIENDS of SAILING BRISSAGO - FSB

fondato il 14.01.2014, modificato il 05.07.2017

Statuten
(Vereinssatzung)

 

FRIENDS of  SAILING BRISSAGO – FSB
gegründet am 14.01.2014,
geänderte Version vom 05.07.2017

 

Statutes

A. Nome, sede scopo

A. Name, Sitz und Zweck


Art. 1

Il Friends of Sailing Brissago (FSB) è un associazione senza scopo di lucro, politicamente e religiosamente neutra, nel senso dell’art. 60 ff del Codice Civile Svizzero.

Il FSB fa parte della Fondazione Svizzera della Vela “Swiss Sailing”e della Fondazione Ticinese della Vela (FTV).

La società si occupa di tre riparti nominati:

- CRUISING
- POWERBOATING
SPORTSAILING

L’assemblea generale, su proposta del comitato, può decidere sulla creazione di ulteriori riparti o del loro scioglimento.

 


Art. 1

Unter dem Namen "Friends of Sailing Brissago (FSB)" besteht ein nicht gewinnorientierter, konfessionell und politisch neutraler Verein, im Sinne von Art. 60 ff ZGB.

Die FSB sind Mitglied im Nationalen Dachverband des Segelsports "Swiss Sailing" und in dessen Tessiner Sektion "Federazione ticinese della Vela (FTV) ".

Der Verein unterhält drei Abteilungen. Diese lauten:
- CRUISING
- POWRBOATING
- SPORTSAILING

Die Hauptversammlung kann auf Antrag des Vorstandes über die Bildung weiterer Abteilungen und deren Wiederauflösung entscheiden.

 

 

 

 

 

 

Art. 2

La società è vincolata dalla firma collettiva a due del Presidente o del Vicepresidente con un altro membro del comitato.

Art. 2

Die rechtsverbindliche Unterschrift für den Verein führen der Präsident oder der Vizepräsident mit einem weiteren Mitglied des Vorstandes.

 

 

 

Art.3

La sede sociale è a Brissago, presso lo Yachtsport Resort. Con il proprietario del bene immobile viene stipulato il relativo contratto di utilizzo, visionabile dai soci in qualsiasi momento. 

 

Art. 3

Der Sitz des Vereins befindet sich in Brissago im Yachtsport Resort. Mit dem Eigentümer beziehungsweise dem Verwalter der Liegenschaft wird ein entsprechender Nutzungsvertrag geschlossen, der von den Mitgliedern jederzeit einsehbar ist.

 

 

 

Art. 4

Il FSB ha per scopo:

a) La tutela e l’incremento degli sport acquatici, in
    particolare sul lago Maggiore
;

b) Incoraggiare la gioventù nell’ambito degli Sport
    con la Vela;

c) promuovere il cameratismo e la disciplina
    dell’equipaggio;

d) promuovere le regate veliche;

e) promuovere la formazione continua nell’ambito
    degli sport della navigazione.

 

Art. 4

Zu den Zielen des Vereins gehören:

a) die Pflege und Förderung des Wassersports
    insbesondere auf dem Lago Maggiore;

b) die Jugendförderung im Bereich des
    Segelsports;

c) die Pflege der Kameradschaft und die
    Förderung des seemannschaftlichen
    Verhaltens;

d) die Förderung von Segelregatten sowie

e) die Förderung von Weiterbildungsmassnahmen
    im Bereich des Bootssports.

 

 

 

Art.4 bis

All'interno della società vi é una sotto-organizzazione nominata “Capitains Circle”. Questa non è una persona giuridica indipendente e non dispone neppure di propri organi indipendenti. Il comitato di FSB la rappresenta in tutte le sedi, e si presenta in suo nome.

I partecipanti a “Capitains Circle” supportano sia finanziariamente che idealmente lo sviluppo delle attività della società e degli sport della navigazione sul lago Maggiore. In particolar modo si tratta di

La promozione di uno stile di vita associato allo
  sport nautico mediterraneo, che va oltre gli
  aspetti puramente sportivi della società e, oltre
  una corrispondente infrastruttura ampia in un
 
ambiente ben curato, richiede anche un
  equipaggiamento personale corrispondente. 

- L'istituzione e lo sviluppo di un Forum
  specializzato per i proprietari di yacht a motore
  e a vela che sono collegati allo sport nautico e al
  lago lago Maggiore in particolare.

Il miglioramento sostenibile delle condizioni
  quadro per lo yachting sul lago Maggiore
  attraverso la creazione di una rappresentanza
  locale in grado di rappresentare gli interessi
  della nautica in seno alle autorità cantonali e
  comunali e con le altre istituzioni nautiche.

La creazione e il mantenimento di condizioni
  quadro ottimali per la promozione di velisti/e di
  talento nei settori giovanili ed elite in
  collaborazione con Swiss Sailing e la FTV. In
  questo contesto particolare va data attenzione
  alle offerte del centro nazionale di Vela
  Tenero/Brissago.

IIn cambio i membri di Captains Circle godono di una serie di privilegi che vanno oltre i diritti di un socio attivo.

Il Captains Circle incarica un rappresentante con diritto di voto nel comitato FSB.

 -         

 

Art. 4 bis

Innerhalb des Vereins besteht unter der Bezeichnung Captains Circle eine Unterorganisation. Der Captains Circle ist keine eigenständige juristische Person und verfügt auch nicht über eigene Organe. Er wir nach aussen und nach innen ausschliesslich durch den Vereinsvorstand vertreten, der in seinem Namen auftritt.

Angehörige des Captains Circle unterstützen die Entwicklung der Vereinsaktivitäten und des Bootssports am Lago Maggiore finanziell und ideell. Dabei geht es ihnen besonders um

- die Förderung einer mit dem mediterranen
  Yachtsport assoziierten Lebensart, welche über
  die rein sportlichen Aspekte des Vereinslebens
  hinaus geht und sowohl eine entsprechende
  räumliche Infrastruktur mit gepflegtem
  Ambiente voraussetzt, als auch eine
  entsprechende personelle Ausstattung verlangt;

- den Auf- und Ausbau eines fachlichen Forums
  für die Eigner von  Motor- und Segelyachten, die
  dem Bootssport und dem Lago Maggiore im
  Besonderen verbunden sind;

- eine nachhaltige Verbesserung der
  Rahmenbedingungen für den Yachtsport am
  Lago Maggiore durch die Unterhaltung einer
  lokalen Interessensvertretung der Bootssportler
  gegenüber den kommunalen, kantonalen und
  Bundesbehörden sowie den nautischen
 
Institutionen;

- die Schaffung und den Erhalt optimaler
  Rahmenbedingungen für die Förderung
  talentierter Segler/innen im Nachwuchs- und
  Spitzensport in Kooperation mit Swiss Sailing
  und der FTV; in diesem Kontext kommt den
  Angeboten des Nationalen Segelzentrums
  Tenero/Brissago besondere Aufmerksamkeit zu.

Im Gegenzug geniessen die Angehörigen des Captains Circle eine Reihe von Privilegien, die über die Rechte eines ordentlichen Mitglieds hinaus gehen.

Der Captains Circle stellt ein stimmberechtigtes Mitglied im Vereinsvorstand.

 

 

 

B. Attività e finanziamento

B. Aktivitäten und Finanzierung


Art. 5

Il FSB intende raggiungere gli obbiettivi sopra elencati pianificando le seguenti attività:

a) L'organizzazione di regate; 

b) la pubblicità e corsi di formazione;

c) La collaborazione con altre organizzazioni che
    perseguono gli stessi o simili obiettivi. A questo
    scopo i membri di FSB possono diventare
    membri anche di queste organizzazioni.

d) La costruzione e la gestione delle strutture
    dell’associazione
.

Art. 5

Der Verein plant zur Verfolgung der obigen Ziele folgende Aktivitäten:

a) die Organisation von Regatten;

b) ein werbliches Engagement und Massnahmen
    der Weiterbildung;

c) die Zusammenarbeit mit anderen
    Organisationen, die gleiche oder ähnliche Ziele
    verfolgen. Zu diesem Zweck können die
    Mitglieder des Vereins auch Mitglied dieser
    Organisation werden;

d) der Aufbau und das Management der
    Vereinsstruktur.

 

 

 


Art. 6

Il FSB finanzia le sue attività con il patrimonio sociale o mediante prestiti. Il capitale sociale si compone:

a) dalle quote sociali annue;

b) dall'eventuale esubero derivante dai suoi
    servizi;

c) dalle eventuali tasse d’iscrizione alle regate;

d) dall'eventuale beneficio di manifestazioni
    organizzate dal FSB e dalla vendita di merce.

e) da sovvenzioni, donazioni, legati;

f) dal reddito del patrimonio stesso.

 

Art. 6

Der Verein finanziert seine Aktivitäten mit dem Vereinsvermögen oder mittels Krediten. Das Vereinsvermögen speist sich aus:

a) den jährlichen Mitgliedsbeiträgen;

b) den eventuellen Einnahmeüberschüssen im
    Rahmen von Dienstleistungen;

c) den eventuellen Einschreibgebühren bei
    Regatten;

d) den möglichen Einnahmen im Rahmen von
    Veranstaltungen, die die FSB organisieren und
    durch den Verkauf von Waren;

e) Zuschüssen, Spenden, Vermächtnissen;

f) den Erträgen aus dem Vermögen der
   Gesellschaft.

 

 

 

 

Art. 7

L’anno sociale inizia il primo gennaio e si chiude il 31 dicembre di ogni anno.

 

Art. 7

Das Geschäftsjahr beginnt am 01. Januar und schliesst am 31. Dezember eines jeden Jahres.

 

C. Responsabilità

C. Haftung


 

Art. 8

Per i propri obblighi, il FSB risponde unicamente con il proprio patrimonio.  

 

Art. 8

Der Verein haftet für seine Verbindlichkeiten ausschliesslich mit seinem Vermögen.

 

 

 

D. Soci

D. Mitglieder


Art.  9

L’associazione si compone di soci junior (Junior Cadets e Sea Cadets), i soci attivi (Full Members) e i soci onorari. Tutti hanno il diritto di voto.

Il numero dei soci che possono entrare a far parte del Captains Circle è limitato a 250 persone. I soci onorari fanno parte del conteggio.

Solo i soci attivi e i soci onorari hanno il diritto di mettersi a disposizione per un eventuale elezioni in comitato.


Art. 9

Der Verein besteht aus Juniormitgliedern (den Junior Cadets und den Sea Cadets), ordentlichen Mitgliedern (den Full Members) und Ehrenmitgliedern. Alle geniessen Stimmrecht.

Die Anzahl der Mitglieder, die dem Captains Circle beitreten können, ist auf 250 Personen limitiert. Ehrenmitglieder zählen in dieser Zahl mit.

Das Recht sich zur Wahl zu stellen ist auf die ordentlichen Mitglieder und die Ehrenmitglieder beschränkt. 

 

Art. 10

Per essere ammessi quali soci junior e soci ordinari bisogna fare domanda scritta al comitato. Il comitato decide se la richiesta viene accolta o respinta. Se il richiedente non accetta il responso, decide l’assemblea dei soci.


Art. 10

Für die Aufnahme als Juniormitglied und ordentliches Mitglied bedarf es eines schriftlichen Antrages gerichtet an den Vereinsvorstand. Der Vereinsvorstand entscheidet über die Annahme oder Ablehnung des Aufnahmeantrages. Wird die Entscheidung vom Antragsteller nicht akzeptiert, entscheidet die Mitgliederversammlung.

 

 

 

Art. 11

Ogni persona, dai 8 ai 18 anni, può diventare socio junior sottoscrivendo gli statuti dell’associazione e con il consenso del rappresentante legale, sotto riserva dell’art. 10. Nell’anno sociale in cui compie 18 anni, diventa automaticamente socio attivo (Full Member).


Art. 11

Jede Person in einem Alter zwischen 8 und 18 Jahren kann durch Anerkennung der Vereinssatzung, mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten, Juniormitglied werden, unter Vorbehalt des Art. 10. Im Jahr, in dem diese Person ihr 18. Lebensjahr vollendet, wird sie automatisch ordentliches Mitglied (Full Member).

 

 

Art. 12 

Ogni persona che ha compiuto 18 anni può diventare socio attivo (Full Member) sottoscrivendo gli statuti dell’associazione, sotto riserva dell’art. 10.

 

Art. 12

Jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, kann durch Anerkennung der Vereinssatzung ordentliches Mitglied (Full Member) werden, unter Vorbehalt des Art. 10.

 

Art. 12 bis

Per l’adesione in Captains Circle si applicano condizioni separate. Può diventare socio di Captains Circle solo chi

a) è già socio attivo

 

b) ha almeno 30 anni di età

 

c) è registrato come proprietario di una barca
    immatricolata sul lago maggiore, per la cui
    guida è richiesta la patente;

d) possiede una patente per la guida delle barche
    valida di categoria A e/o D, o una patente di
    valore uguale o superiore
;

e) ha la residenza in Ticino (anche di vacanza) o
    in una delle località sul lago nella parte
    italiana;

f) può produrre le raccomandazioni di almeno due
   soci del Captains Circle.

La rchiesta di appartenenza a Captains Circle va inviata in forma scritta al comitato. Questo decide in base alle condizioni per l’accettazione se accettare o rifiutare richiesta di adesione. Il comitato può decidere di accettare una richiesta di adesione anche se, al momento, le condizioni c), d) o e) non sono ancora soddisfatte.

L'eventuale rifiuto dell’adesione va motivato e comunicato per iscritto al richiedente entro 30 giorni dalla decisione.

L'appartenenza a Capitains Circle inizia con il 01.01 dell’anno successivo. Un socio di Capitanis Circle può disdire l’appartenenza alla sotto-organizzazione per iscritto, senza specificarne i motivi con un preavviso di 3 mesi per la fine dell’anno.

Con lo scadere dell’appartenenza alla società, finisce automaticamente anche l’appartenenza a Capitains-Circle.

I membri del Capitains Club del Yachtsport Resort diventano automaticamente soci di Capitains Circle grazie all’unione con FSB.


Art. 12 bis

Für die Aufnahme in den Captains Circle gelten gesonderte Bedingungen. Mitglied im Captains Circle kann nur werden, wer

a) bereits ordentliches Mitglied (Full Member) ist;

b) mindestens 30 Jahre alt ist;

c) als Halter eines am Lago Maggiore
    immatrikulierten Bootes eingetragen ist, für
    dessen Führung ein Führerausweis
    vorgeschrieben ist

d) Inhaber eines gültigen Bootsführerausweises
    der Kategorie A und/oder D bzw. eines gleich-
    oder höherwertigen Patentes ist;

e) über eine (Zweit-)Wohnsitz-Adresse im Tessin
    oder an einem der Orte am See auf
    italienischer Seite verfügt;

f) eine Empfehlung von mindestens zwei
   Captains Club Mitgliedern beibringen kann;

Die Aufnahme in den Captains Circle ist beim Vorstand schriftlich zu beantragen. Dieser entscheidet gemäss den Aufnahmebedingungen über die Annahme oder Ablehnung des Aufnahmeantrages. Er kann einen Aufnahmeantrag auch dann annehmen, wenn ein Aufnahmekriterium gemäss c.), d.) oder e.) vorübergehend nicht erfüllt wird.

Eine eventuelle Aufnahmeverweigerung ist dem Antragsteller innert 30 Tagen nach Beschlussfassung schriftlich und begründet zu eröffnen.

Die Zugehörigkeit zum Captains Circle beginnt zum 01.01. des Folgejahres. Ein Mitglied im Captains Circle kann seine Zugehörigkeit zu dieser Unterorganisation schriftlich ohne Angabe von Gründen jeweils drei Monate vor Ablauf des Jahres zum Jahresende kündigen.

Mit Ablauf der Vereinsmitgliedschaft endet zeitgleich auch die Zugehörigkeit zum Captains Circle. 

Mitglieder des im Yachtsport Resort ansässigen Captains Club werden im Rahmen des Zusammenschlusses mit den FSB automatisch Mitglieder im Captains Circle.

 

Art. 13

Può essere nominato socio onorario quel socio attivo che si sia distinto per la sua attività in favore dello sport della vela sul Lago Maggiore e in special modo in favore dell’associazione. La proposta di candidatura dovrà pervenire al comitato entro il 31 ottobre.

Il comitato può decidere di creare una “Competence Boards”. Questa rappresenta le persone meritevoli, che hanno ottenuto particolari risultati sportivi o fornito particolari prestazioni per lo sport velico, o che grazie alle loro conoscenze, competenze e contatti hanno sostenuto in modo incisivo l’associazione nel perseguimento degli obbiettivi. Coloro che fanno parte della “Competence Boards” vengono denominati e trattati come soci onorari.


Art. 13

Zum Ehrenmitglied kann ein ordentliches Mitglied ernannt werden, welches sich für den Segelsport am Lago Maggiore und für die Belange des Vereins verdient gemacht hat. Vorschläge für eine Kandidatur als Ehrenmitglied sind an den Vereinsvorstand bis zum 31. Oktober eines Jahres einzureichen.

Der Vorstand kann über die Einrichtung eines "Competence Boards" entscheiden. Dieses stellt ein Gremium dar, dem Personen angehören, die besondere Leistungen im oder für den Segelsport erbracht haben und die den Verein mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und ihren Kontakten bei der Verfolgung der Vereinsziele nennenswert unterstützen. Angehörige des Competence Boards werden wie Ehrenmitglieder benannt und behandelt.

 

Art. 14

I soci onorari sono esenti dalla tassa sociale. Ciò non vale per gli eventuali contributi da versare a terzi.

Su richiesta, i soci attivi e i soci ordinari possono essere esentati dal pagamento del contributo a Swiss Sailing, se dimostrano di versarlo tramite un altro club e Swiss Sailing è d’accordo.


Art. 14

Ehrenmitglieder werden von der Zahlung der Mitgliedsgebühren befreit. Dies gilt nicht für allfällige Abgaben an Dritte.

Auf Antrag können ordentliche Mitglieder (Full Member) und Ehrenmitglieder von der Zahlung der Abgabe an Swiss Sailing befreit werden, wenn sie nachweisen, dass sie diese bereits über einen anderen Club abführen und Swiss Sailing hiermit einverstanden ist.

 

Art.15

Qualora una persona fisica o giuridica divenga sostenitrice ufficiale tramite donazione economica o materiale, detta persona sarà citata nelle pubblicazioni annuali – sempre che la stessa non neghi il consenso -, dove sarà indicato anche l’importo donato. Un sostenitore ha diritto a prendere parte all’assemblea generale annuale in veste di osservatore, tuttavia non gode di altri diritti riservati ai soci.


Art. 15

Werden eine natürliche oder eine juristische Person durch eine finanzielle Spende oder eine Sachspende zu einem offiziellen Förderer, so werden sie - wenn von ihnen nicht ausdrücklich untersagt - in den jährlichen Veröffentlichungen mit dem Förderbetrag namentlich aufgeführt. Ein Förderer darf im Beobachterstatus an der jährlichen Generalversammlung teilnehmen, geniesst aber keine weiteren Mitgliedschaftsrechte.

 


E. dimissioni, sospensioni, espulsioni

E. Austritt, Suspension, Ausschluss


Art. 16

Ogni socio deve comunicare immediatamente per iscritto al comitato le proprie dimissioni, il cambiamento di indirizzo o altre modifiche delle dichiarazioni rilasciate al momento dell’iscrizione. Il socio irreperibile all’indirizzo noto a FSB è considerato automaticamente dimissionario.

La disdetta è regolare se inoltrata con un preavviso di 3 mesi per la fine dell’anno.

Viene espulso con effetto immediato il socio che, malgrado i 2 richiami ricevuti per iscritto, non versa entro i termini la tassa sociale o la fattura mensile della carta club (per i soci del Captanis Circle).

Con l’uscita si estingue ogni diritto di socio e ogni pretesa sui beni dell’associazione. Per contro le rivendicazioni e le questioni giuridiche e  I diritti dell’associazione pendenti nei riguardi del socio uscente rimangono inevase.


Art. 16

Beabsichtigt ein Mitglied aus dem Verein auszutreten, ändert es seine Adresse oder ändern sich Angaben, die es bei der Antragstellung gemacht hat , so hat es dies dem Vereinsvorstand unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Ist ein Mitglied für den Verein unbekannt verzogen , gilt dies automatisch als Vereinsaustritt.

Eine ordnungsgemässe Kündigung der Mitgliedschaft kann jeweils mit einer Frist von 3 Monaten zum Jahresende erfolgen.

Verstreicht die Frist für die Bezahlung der Mitgliedsgebühren oder der monatlichen Cubkartenabrechnung (bei Zugehörigkeit zum Captains Circle), trotz zweifacher Mahnung, ohne dass diese Forderungen vollständig ausgeglichen wurden, so führt diese Nichtbezahlung automatisch zu einem Ende der Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung.

Mit dem Austritt erlöschen alle Mitgliedsrechte und etwaige Ansprüche gegenüber dem Vereinsvermögen. Die offenen Forderungen und die Rechte des Vereins gegenüber dem ausgetretenen Mitglied bei anhängenden Rechtsangelegenheiten bleiben dessen ungeachtet erhalten.

 

 

Art. 17

Il motivo per l’espulsione di un socio può essere l’evidente violazione degli statuti dell’associazione, delle disposizioni per l’uso delle strutture del Club, delle regole della navigazione o l’indisciplina all’interno dell’equipaggio, nonché danni all’immagine pubblica o interna del club dovuti al comportamento irresponsabile o a diffamazione con conseguenze per l’associazione, lo Yachtsport Resors, o per altri utenti come ad esempio il Centro nazionale per la vela. L'associazione può intimargli una sospensione temporanea o definitiva.

La sospensione fino a un anno di un socio o altre sanzioni minori possono essere decise dal comitato con una maggioranza qualificata dei due terzi dei suoi membri. Occorre però che in precedenza il socio abbia avuto la possibilità di giustificarsi.

L'espulsione viene proposta dal comitato o da almeno un quinto di tutti i soci aventi diritto di voto. È decisa dall’assemblea e deve essere comunicata per lettera raccomandata all’interessato. Non è necessario che ve vangano indicati i motivi.


Art. 17

Gründe für einen Ausschluss sind insbesondere ein offensichtlicher Verstoss gegen die Statuten des Vereins, gegen die für die Nutzung der Clubanlage geltenden Bestimmungen, gegen die Schifffahrtsbestimmungen oder gegen die gute Seemannschaft sowie eine Beschädigung des Images in der öffentlichen Wahrnehmung oder clubintern durch unverantwortliches Handeln oder üble Nachrede mit Folgen für den Vereins, das YACHTSPORT RESORT oder andere Nutzer desselben, wie beispielsweise dem Nationalen Segelzentrum. Der Verein kann dem mit einem vorübergehenden oder einem endgültigen Ausschluss begegnen.

Der vorübergehende Ausschluss eines Mitglieds oder andere Sanktionen können durch den Vereinsvorstand mit einer qualifizierten Mehrheit von zwei Dritteln seiner Mitglieder beschlossen werden. Das betroffene Mitglied bekommt zuvor die Möglichkeit sich in der Angelegenheit zu rechtfertigen.

Ein endgültiger Ausschluss eines Mitglieds wird der Generalversammlung vom Vereinsvorstand vorgeschlagen und von dieser beschlossen. Ein von der Generalversammlung gefasster Beschluss ist dem betroffenen Mitglied per eingeschriebenem Brief bekannt zu machen, es bedarf keiner Angabe von Gründen.

 

F. Organi dell‘associazione

F. Vereinsorgane


Art. 18

Gli organi dell’associazione sono:
I.  L'assemblea sociale;
IIIl comitato;
III. I revisori dei Conti.

 

Art. 18

Die Vereinsorgane sind:
I.   Die Generalversammlung
II.  Der Vereinsvorstand;
III. Die Revisoren
.

 


I. L'assemblea sociale

I. Die Generalversammlung


Art. 19

L'assemblea sociale ha luogo ogni anno fra il 15 febbraio e il 31 marzo. I soci devono venir convocati per iscritto almeno 14 giorni prima.

I compiti dell’assemblea sociale sono i seguenti:

a) La nomina del presidente del giorno;

bL'approvazione del verbale dell’ultima 
   assemblea;

c) L'approvazione dei rapporti presentati dal
   comitato;

d) L'approvazione del conto di gestione, del 
    rapporto di revisione e dare scarico al
    comitato;

e) L'approvazione del programma, del preventivo
    dei conti e fissare le quote sociali per il nuovo
    anno;

f) La formazione di ulteriori dipartimenti
   all’interno della società o la loro destituzione;

g) Nominare il presidente, il vicepresidente, i
    membri del comitato e i revisori dei conti;

h) A maggioranza dei due terzi dei voti presenti:
    nominare i soci onorari, espellere un socio e
    modificare i presenti statuti; sciogliere
    l’associazione nel modo previsto dall’art.;

i) Decidere su altre proposte del comitato o dei
   soci che sono pervenute per iscritto al comitato
   entro il termine di 30 giorni prima
   dell’assemblea.


Art. 19

Die Generalversammlung findet jedes Jahr zwischen dem 15. Februar und dem 31. März statt. Den Mitgliedern ist der Termin der Generalversammlung mindestens 14 Tage vorher schriftlich bekannt zu geben.

Der Generalversammlung obliegen folgende Aufgaben:

a) Die Ernennung des Versammlungsleiters;

b) die Abnahme des Protokolls der letzten
    Sitzung;

c) die Genehmigung der vom Vorstand
    vorgelegten Berichte;

d) die Genehmigung der Haushaltsrechnung, des
    Prüfungsberichtes und die Entlastung des
    Vorstandes;

e) die Genehmigung des Jahresprogrammes, des
    Jahresbudgets und die Festlegung der
    Gebühren für das kommende Geschäftsjahr;

f) die Bildung weiterer Vereinsabteilungen
   und deren Wiederauflösung;

g) die Ernennung des Präsidenten und des Vize-
    Präsidenten des Vereinsvorstandes, der
    Ausschussmitglieder und der Revisoren;

h) mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit der
    anwesenden Stimmen: Die Ernennung von
    Ehrenmitgliedern, der Ausschluss von
    Mitgliedern und Änderungen an der
    vorliegenden Satzung,die Auflösung des
    Vereins gemäss Art. 34 dieser Satzung;

i) die Entscheidung über andere Vorschläge
   seitens des Vorstandes oder der Mitglieder,
   welche beim Vorstand fristgerecht, schriftlich
   mindestens 30 Tage vor der
   Generalversammlung eingereicht wurden.


Art. 20

L'assemblea sociale decide a semplice maggioranza dei voti validi presenti, salvo per quanto previsto dall’art. 19, lett. g).

Le votazioni e le nomine possono essere a scrutinio segreto soltanto se un quarto dei voti presenti lo chiede.


Art. 20

Die Generalversammlung entscheidet mit einfacher Mehrheit der anwesenden Stimmen, mit Ausnahme der in Art. 19 g) getroffenen Bestimmungen.

Die Wahlen und Ernennungen können geheim erfolgen, wenn dies von mindestens einem Viertel der stimmberechtigten Anwesenden gefordert wird.

 

Art. 21

Le assemblee sociali straordinarie hanno luogo ogni qualvolta il comitato lo giudichi necessario o se almeno un decimo di tutti i soci aventi diritto di voto lo richiede. La convocazione per l’assemblea straordinaria deve indicare le trattande ed essere inviata ai soci almeno 14 giorni prima.

 

 


Art. 21

Eine ausserordentliche Generalversammlung findet statt, wenn der Vorstand dies für erforderlich erachtet oder wenn mindestens ein Zehntel aller stimmberechtigten Mitglieder dies fordern. Die Einladung zu einer ausserordentlichen Generalversammlung muss die Tagesordnungspunkte enthalten und ist den Mitgliedern mindestens 14 Tage im Voraus bekannt zu geben.

 

 

 

II. Il comitato

II. Vereinsvorstand


Art. 22

Il comitato è composto da un minimo di 8 a un massimo di 11 membri scelti tra i soci attivi (Full Member) e i soci onorari.

Delle posizioni vanno tuttavia occupate dal rappresentate del Captains Circle e dai responsabili dei dipartimenti nominati dall’assemblea.

Se in un periodo di attività non dovessero esserci abbastanza candidati, le posizioni vacanti potrebbero venir eccezionalmente occupate da altri membri del comitato.

I soci Junior (Junior-Cadets e Sea-Cadets) possono partecipare alle riunioni di comitato su invito.

Art. 22

Der Vereinsvorstand besteht aus mindestens 8 bis maximal 11 Mitgliedern, die aus dem Kreis der ordentlichen Mitglieder (Full Member) und der Ehren-Mitglieder gewählt werden.

Dabei sind jeweils eine Vorstandsposition mit einem Vertreter des Captains Circle und den von der Generalversammlung gewählten Leitern der Vereinsabteilungen zu besetzen.

Finden sich in einer Amtsperiode nicht genügend Kandidaten, können Vorstandspositionen ausnahmsweise in Personalunion besetzt werden.

Junior-Mitglieder (Junior- und Sea-Cadets) können an Vorstandssitzungen auf Einladung teilnehmen.

 

 

Art. 23

Il presidente di comitato uscente continua per un anno a far parte del comitato.

 

Art. 23

Der scheidende Präsident bleibt für ein weiteres Jahr Mitglied des Vereinsvorstandes.

 

 

Art. 24

Il presidente coordina le attività del comitato vigila sul suo buon funzionamento e ne dirige le sedute.

 

Art. 24

Der Präsident leitet die Aktivitäten, überwacht die ordnungsgemässe Geschäftsführung und leitet die Sitzungen.

 

 

 

Art. 25

All’interno del comitato sono assegnate le varie mansioni e formate le necessarie commissioni.


Art. 25

Im Vereinsvorstand werden seinen Mitgliedern die Aufgabenbereiche zugewiesen und die notwendigen Ausschüsse gebildet.

 

 

 

 

Art. 26

Il comitato è l’organo esecutivo e ha tutte le competenze che non sono espressamente devolute dagli statuti all’assemblea sociale.

 

Art. 26

Der Vereinsvorstand wirkt als exekutives Organ und hat alle Rechte, welche in der durch die Generalversammlung abgenommenen Vereinssatzung, nicht ausdrücklich ausgenommen sind.

 

 

 

 

Art.  27

L'attività dei membri del comitato nell’ambito della propria carica è svolta senza compenso alcuno.

 

Art. 27

Der Einsatz der Vorstandsmitglieder erfolgt im Rahmen ihrer Amtsübernahme ohne Entschädigung.

 

Art. 28

Il comitato rappresenta l’associazione verso i terzi e ne cura gli interessi nel rispetto degli statuti e delle decisioni dell’assemblea generale.


Art. 28

Der Vereinsvorstand vertritt den Verein gegenüber Dritten und vertritt dessen Interessen im Sinne der Satzung und den Beschlüssen der Generalversammlung.

 

Art. 29

Le decisioni vengono prese a maggioranza semplice dei membri presenti, salvo per quanto previsto dall’art. 19g. Il comitato può modificare una sua decisione precedente solo con la maggioranza assoluta dei suoi membri.

In caso di parità, decide il voto del presidente di comitato. Il comitato può prendere decisioni soltanto se almeno la metà dei suoi membri è presente alla seduta.

Art. 29

Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst, mit Ausnahme der Bestimmungen des Artikels 19 g. Der Vereinsvorstand kann seine früheren Entscheidungen nur mit der absoluten Mehrheit seiner Mitglieder ändern.

Im Falle der Stimmengleichheit entscheidet das Votum des Präsidenten. Der Vereinsvorstand kann Entscheidungen treffen, wenn mindestens die Hälfte seiner Mitglieder in der Sitzung anwesend sind.

 

Art. 30

I membri del comitato sono eletti per un anno e possono essere rieletti più volte. Il vicepresidente assume ad interim la carica di presidente finché questa è lasciata vacante.


Art. 30

Die Vorstandsmitglieder werden für ein Jahr gewählt und können beliebig oft wiedergewählt werden. Der Vizepräsident übernimmt das Amt des Präsidenten im Zeitraum von dessen Vakanz.

 

 

 

III. I revisori

III. Die Revisoren


Art. 31

I revisori dei conti sono due. Vengono nominati per un anno e sono rieleggibili per al massimo 4 volte. Possono sostituirsi a vicenda e non devono lavorare insieme. I revisori controllano i libri contabili del Club e presentano il loro rapporto all’assemblea generale annule.


Art. 31

Als Revisoren werden zwei Personen bestimmt. Sie werden auf ein Jahr gewählt und sind maximal 4 mal wiederwählbar. Sie können sich gegenseitig ersetzen und müssen nicht zusammen wirken. Die Revisoren kontrollieren die Vereinsbücher und präsentieren ihren Prüfungsbericht anlässlich der jährlichen Generalversammlung.

 

G. condizioni generali

G. Generelle Regelungen


Art. 32

Ogni socio è tenuto a rispettare i regolamenti emanati dal comitato. Il comitato è tenuto a informare i soci di tutte le operazioni essenziali.


Art. 32

Jedes Mitglied hat die Vereinssatzung zu respektieren. Der Vereinsvorstand ist verpflichtet die Mitglieder über alle wesentlichen Vorgänge zu informieren.

 

 

 

Art. 33

Ai membri è vietata qualsiasi attività privata presso la sede legale dell'associazione come pure l’utilizzo delle infrastrutture e del materiale (comprese le imbarcazioni) dell'associazione per uso proprio. Tuttavia, il Comitato ha la facoltà , a condizione che gli interessi dei membri e gli scopi dell’associazione siano garantiti, di autorizzare su richiesta scritta, l'esercizio di attività economica privata e l’uso delle infrastrutture del club.

Il Comitato può in qualsiasi momento richiedere informazioni al riguardo all’autorizzazione concessa per l’uso delle infrastrutture e/o delle attività svolte dai membri. Qualora fosse accertato il non rispetto delle condizioni iniziali dell’autorizzazione concessa il Comitato può annullare immedia-tamente e senza giustificazione, l’autorizzazione e far sospendere seduta stante l’attività/uso delle infrastrutture. Contro la decisione del comitato esecutivo può essere presentata, per iscritto entro il 31 ottobre, un’opposi-zione all'Assemblea Generale.

I diritti del proprietario del fondo e dell’attività dello YACHTSPORT RESORT SA e PORTO TICINO SA, al libero esercizio delle loro attività commerciali, rimangono inalterati.

Art 33

Den Mitgliedern ist es untersagt privatwirtschaftliche Aktivitäten durchzuführen, die am Sitz des Vereins stattfinden, dazu jegliche Infrastrukturen (wie Boote) des Vereins zu nutzen und für eigene Zwecke mit dem Namen des Vereins aufzutreten. Allerdings hat der Vereinsvorstand das Recht die Ausübung einer privatwirtschaftlichen Erwerbstätigkeit, für die ein begründeter schriftlicher Antrag vorliegt, zu gestatten, sofern diese im Interesse der Mitglieder liegt und den Vereinszwecken dient.

Der Vereinsvorstand kann jederzeit eine Information über die ausgeübten Tätigkeiten verlangen und behält sich das Recht vor die erteilte Genehmigung mit sofortiger Wirkung und ohne Begründung inhaltlich zu ändern oder zu widerrufen. gegen die Entscheidung des Vorstandes kann zu Händen der Generalversammlung bis zum 31. Oktober schriftlich Einspruch eingelegt werden.

Die Rechte des Eigentümers der Liegenschaft, der YACHTSPORT RESORT SA und der PORTO TICINO SA zur freien Ausübung ihrer gewerbswirtschaftlichen Aktivitäten bleiben hiervon unberührt.

 

 

 

H. Scioglimento dell‘associazione

H. Vereinsauflösung


Art. 34

Lo scioglimento dell’associazione può essere deciso soltanto da un’assemblea sociale che riunisca almeno  i due terzi dei soci aventi diritto di voto. La decisione dovrà essere approvata da una maggioranza costituita da almeno i due terzi dei voti presenti. Se l’assemblea non è in grado di deliberare, verrà convocata una seconda assemblea con lettera raccomandata non prima dei due mesi e non più tardi di sei mesi. Questa potrà decidere lo scioglimento dell’associazione con la maggioranza dei due terzi dei voti presenti.

L'associazione sciolta è responsabile di restituire ai proprietari tutto il materiale ricevuto in prestito. Qualora, estinti i debiti, sussistesse un attivo dal patrimonio sciale, questo sarà consegnato alla Swiss Sailing, che lo amministrerà in qualità di fiduciario per cinque anni nell’eventualità che sia fondata una nuova associazione di vela sul lago Maggiore aderente alla Swiss Sailing. Se non fosse il caso, scaduto il termine, il patrimonio sarà devoluto a favore di altre istituzioni che promuovono lo sport velico sul lago Maggiore.

Die Rechte des Eigentümers der Liegenschaft, der YACHTSPORT RESORT SA und der PORTO TICINO SA zur freien Ausübung ihrer gewerbswirtschaftlichen Aktivitäten bleiben hiervon unberührt.

Art. 34

Die Auflösung des Vereins kann nur im Rahmen einer Generalversammlung beschlossen werden, an der mindestens zwei Drittel der stimmberechtigten Mitglieder anwesend sind. Die Entscheidung muss von einer Mehrheit von mindestens zwei Dritteln der anwesenden Stimmen getragen werden. Kommt es in der Generalversammlung nicht zu einer Lösung, wird durch eingeschriebenen Brief eine zweite Versammlung einberufen, die der ersten nicht früher als zwei Monate und nicht später als sechs Monate folgt. Diese kann dann die Vereinsauflösung mit Zwei-Drittel-Mehrheit der anwesenden Stimmen beschliessen.

Der Verein ist im Falle seiner Auflösung für die Rückgabe aller ausgeliehenen Gegenstände an die rechtmässigen Eigentümer verantwortlich. Wenn, nach Ausgleich aller Verbindlichkeiten, ein Überschussvermögen verbleibt, wird dies treuhänderisch dem Schweizerischen Seglerverband übergaben, der es für fünf Jahre verwaltet und innerhalb dieses Zeitraums an einen eventuell neu gegründeten vom Verband anerkannten Segelverein mit Sitz am Lago Maggiore übergibt. Tritt dies nicht ein, wird das Vermögen nach Ablauf der fünf Jahre einer Institution gespendet, die den Segelsport auf dem Lago Maggiore fördert.

 

I. Disposizioni finali

I. Schlussbestimmungen


Art. 35

Foro giuridico: Pretura di Locarno

 

 

 

Statuti:
legalmente é valida la versione in lingua italiana


Art. 35

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist das Amtsgericht Locarno.

 

 

 

 

Statuten:

Bei Auslegungsfragen gilt die Fassung in italienischer Sprache.